Elektrotherapie mit Ultraschall

Die Ultraschalltherapie wurde im Zuge der diversen Gesundheitsreformen nahezu ganz „weggespart“, obwohl sie hochwirksam und z.B. in den USA eine absolute Standardanwendung ist.

Bei dieser Art der Elektrotherapie wird mit einem Schallkopf und dem Ihnen von der ärztlichen Untersuchung bekannten Ultraschallgel ein hochfrequenter Strom auf die schmerzhafte Stelle gebracht. Durch die hohe Frequenz wird der Strom von den Hautnerven nicht mehr wahrgenommen.

Die Behandlung ist also völlig schmerzfrei. In der Tiefe jedoch wird der Zellstoffwechsel und damit die Durchblutung massiv angeregt. Die schmerzhaften Entzündungsstoffe können über die Blutbahnen abtransportiert, der Schmerz und die Heilung so positiv beeinflusst werden.

Verstärken kann man diesen Effekt noch durch eine unmittelbar vorher stattfindende Eistherapie und einem entzündungshemmenden Gel (z.B. Voltaren o.ä.), das dann als Trägergel verwendet wird.

Im Anschluss an Ihre Therapie: 10 min: 6,00 €

All diese Maßnahmen können Sie im Zusammenhang mit Ihrer Verordnung zusätzlich in Anspruch nehmen, aber auch separat erhalten. Auch wenn Ihr Rezept zu Ende ist und der Arzt Ihnen kein Neues mehr verordnet, können Sie Ihre Behandlung beliebig oft fortführen.

Sprechen Sie uns an, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.