Kinesiotaping

Beim Kinesiotaping wird auf die betroffene Muskulatur oder schmerzhafte Stelle eine Art Pflasterverband aufgebracht. Dieses Pflaster (=Tape) ist auf eine ganz spezielle Art gewoben und erreicht so, durch die richtige Anlagetechnik, sowohl eine deutliche Schmerzentlastung, als auch eine Stabilisierung der betroffenen Bereiche.

Oft können Sie die „bunten Pflaster“ auch bei Sportlern sehen.

Therapieunterstützend:

Anlegen des Tapes, je nach Größe: 8,00 – 12,00 €
Material je nach Größe: 2,00 – 3,50 €

All diese Maßnahmen können Sie im Zusammenhang mit Ihrer Verordnung zusätzlich in Anspruch nehmen, aber auch separat erhalten. Auch wenn Ihr Rezept zu Ende ist und der Arzt Ihnen kein Neues mehr verordnet, können Sie Ihre Behandlung beliebig oft fortführen.

Sprechen Sie uns an, denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.