Säuglings- und Kindertherapie

Wir helfen Ihrem Baby – das haben wir uns auf jeden Fall zur Aufgabe gemacht.

Ob Sie nun ein Rezept vom Kinderarzt bekommen haben, oder Sie sonst das Gefühl haben, Sie bräuchten einen Rat, weil Ihr Kind außergewöhnlich viel weint, unruhig schläft, starke Bauchschmerzen hat, unruhig ist , eher schlecht trinkt oder viel spuckt, dann können Sie gerne bei uns einen Termin vereinbaren.

Zunächst machen wir einen genauen Befund Ihres Kindes mit Ihrer Hilfe und überlegen, wo die Ursachen für die festgestellten Schwierigkeiten sein könnten.

Was uns sehr häufig in unserer Arbeit begegnet, sind tatsächlich Babys mit einer leichten Seitenbevorzugung, die manchmal in Folge dessen auch unruhig und quengelig reagieren und genau all die Symptome zeigen, die oben beschrieben sind.

In der Behandlung wird zunächst versucht, die Muskelverspannungen und eventuelle kleine Gelenksblockierungen sanft zu lösen und dann die noch nicht vorhandenen Funktionen nachzuarbeiten
(z.B. eine gute Bauchlage).

Begleitend werden wir über Lagerungen sprechen, gemeinsam überlegen, wie der Alltag leichter zu bewältigen sein kann und welche Förderungsmöglichkeiten sie zu Hause für Ihr Kind haben.

Durch jahrelange spezielle Ausbildungen in der Kinderheilkunde können wir auf eine Vielzahl von herkömmlichen und auch alternativen Techniken ( z.B. auch Elemente aus der Ostheopathie) zurückgreifen.